Meet “Monpti” 💕

Hello. It’s been a while. I apologize for my absence.

So, yesterday marked my 11-Month-Aversary for moving into my “Bus”🚌. And, a lot has happened since I last wrote.

I had been starting to look into getting something smaller than my “Bus”, so that I would be able to pick up and leave at a moment’s notice. I was starting to feel stuck here and it was starting to cause me a lot of anxiety. I hate being or feeling stuck. 🙈 So, I’ve spent weeks and weeks looking at different possibilities, from Class B’s, to smaller Class C’s and even truck campers. I went to different dealers to look at multiple options.  I even went and looked at the new Cirrus truck camper. I had seen pictures and videos and was totally in love with it. And I was still in love with it when I went to see it in person. If it was just me, I would have most definitely gone that route. But, if you’ve never actually seen a truck camper, you literally have no floor space. And the Cirrus doesn’t have a slide. So you basically had maybe 5ft x 2 ft of actual floor space (space where your feet touch the ground). And with 2, even though small, dogs; that just wasn’t a feasible option. Not if I wanted to be fair to my pups, anyway. So, I reluctantly wrote that off.

I don’t know how many hours I spent these last few weeks looking at ads, scouring YouTube, etc., to learn as much as I could about all my options. In the meantime, my “Bus” was loosing value by the day. In April I was told one number and by the beginning of May that number had already gone down by $2K. So, that added to my stress. 😣 But I had to keep the faith, knowing that God would open the right door, in HIS time, not mine. And suddenly, there it was, an offer from a dealer in Southern California for a straight trade-my “Bus” for an almost brand-new travel trailer. And in typical Ina fashion 😜, I made the deal, sight unseen (I had only seen pictures online and communicated with the dealer via email). But so did the dealer. He took my word for the condition of my Bus. It was meant to be.🙏🏻

And last Saturday, it arrived…

Meet my new “Tiny Nest” (thinking of calling it “Monpti” for Mon Petite). It’s a 2015 Whitewater Retro 181B. 18 feet of cuteness and I love every inch. 💕 It’s been 5 days and I’m pretty much settled, now. Though I have to admit that I was more than a little scared when it first arrived and I saw all my stuff sitting in my site that I now had to fit in here 🙈

And now, without further ado, meet “Monpti”. 💕

P.S. YouTube video is uploading as we speak. Please check back in a little while or visit my YouTube channel at TinyNestTravels

Hallo, jetzt ist es doch schon ein Weilchen her seit ich zuletzt geschrieben habe. Gestern war mein 11 monatiges Jubiläum seit ich in meinen “Bus” gezogen bin, und inzwischen ist so einiges passiert. 

Ich fing immer mehr an mich in meinem “Bus” und hier im Park gefangen zu fühlen, und wer mich kennt, weiß dass das für mich das allerstressigste ist. Ich hasse es mich gefangen zu fühlen. 🙈 Also hatte ich angefangen mich nach anderen Möglichkeiten umzusehen. Ich wollte etwas wo ich jeden Moment los kann, also etwas viel kleineres. Hab mir tausende Möglichkeiten in den letzten Wochen angesehen. Hab Video über Video bei YouTube angeschaut, bin bei einigen Händlern gewesen und habe mir die unterschiedlichsten Gefährte angesehen. Sogar ein kleines BiMobil von der Marke “Cirrus” hab ich mir angeschaut. Ich war total begeistert davon, von der Modernigkeit und dem europäischen Design. Ich hätte es auch sofort gekauft, wenn es denn nur um mich gegangen wäre. Aber wenn ihr schon mal in einem BiMobil wart, oder eines gesehen habt, wisst ihr dass man fast keinen Fußboden Platz hat. Im höchsten vielleicht 2 Meter mal 1 Meter zum treten. Und das geht leider mit 2, wenn auch kleineren Hunden, überhaupt nicht. 🙈 Also musste ich diese Idee loslassen. 

In der Zwischenzeit hat mein “Bus” immer mehr und mehr an Wert verloren, praktisch täglich, und das hat auch noch zu meinem Stress beigetragen. Im April hatte ich von einem Händler noch eine Summe geboten bekommen und 2 Wochen später waren das dann schon satte $2,000 weniger. 🙈 Aber ich musste daran glauben dass Gott einen Plan hatte und dass am Ende immer alles so kommt wie es soll, in Seiner Zeit, nicht meiner. Also musste ich geduldig sein. Nicht gerade eine meiner Stärken. 😜

Und dann plötzlich war es soweit. Ein Händler bot mir einen ebenen Tausch. Meinen “Bus” für einen fast neuen Wohnwagen….😊

Und dann am letzten Samstag war der langersehnte Tag…mein neues kleines Nest kam. (Ich überlege mir es “Monpti” zu nennen. Kurz für Mon Petite…und auch weil das einer meiner Lieblingsfilme mit Romy Schneider ist.) 💕

Es ist ein 18ft x 8 ft (etwa 6m x 2,5m) Wohnwagen der Marke Whitewater Retro und ich bin total verliebt. 😍

Jetzt wohne ich seit 5 Tagen in meinem neuen kleinen Nest und bin total glücklich, auch wenn ich am Anfang eine Riesenangst hatte, als ich all mein Hab und Gut hier auf meinem Stellplatz liegen sah und dachte dass das im Leben nicht hier rein passt. 🙈 Hat alles gepasst und ich hab’s mir sogar schon ein bisschen gemütlich gemacht. 😍

Also hier ist es….mein neues kleines Nest “Monpti” 💕

Mein YouTube Video ist noch beim hochladen, als ich das schreibe. Schaut doch einfach mal bei meinem neuen Kanal rein bei TinyNestTravels



 

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s